• Do. Sep 24th, 2020

Flatlines Radio und GothicPedia

begleitende Webside zu den Laut.FM Radio Sendern – 7 Sender! – Einfach durchklicken! Flatlines / Gothic / EBM / PostPunk / Punk / NeoFolk / Mittelalter

10 Fragen / 10 Antworten

 

Interview mit Ost+FrontBeantwortet von Hermann Ostfront

 

Hallo und erstmal vielen Dank an euch und an eure Musik!

Schön, dass ich euch ein paar Fragen stellen darf!

Hallo und vielen Dank für das Interesse. 

 

 

1. Wann und warum seid ihr Musiker geworden? 

Da kann ich nur für mich sprechen. 

Ich wollte als Kind schon Musiker werden. Ich hab immer mit dem Badminton-Schläger vor dem Spiegel gestanden und Posen geübt. Zum Glück war ich an einer Grundschule mit Schwerpunkt Musik. 

Dort habe ich als Kind schon die wichtigsten musikalischen Grundlagen gelernt. 

2. Was sind eure Merkmale? Was macht euch speziell?

Wir haben ein recht spezielles Auftreten mit viel Blut. Das sieht super aus und die Musik ist auch spitze. 

3. Wer und was hat euch inspiriert?

Sicherlich Horrorfilme mit maskierten Bösewichten. 

Und das gepaart mit einer Menge DDR-Flair ergibt in etwa unseren Stil. 

4. Wie stellt ihr euch das Hören eurer Musik vor? Wo hört ihr am liebsten??

Am besten natürlich laut. Ich höre Musik am liebsten mit dem Kopfhörer. 

5.Wer sind eure wichtigsten Vorbilder und warum?​

Definitiv Type-O-Negative, Death, ABBA, Alphaville, die Beatles, Napalm Death, Angerfist, CBT, Armin van Buuren und Rammstein. 

6. Welche Rolle spielen die sozialen Medien für eure Karriere? Wie wichtig ist z. B. YouTube oder Instagram für euch?

Das spielt eine große Rolle.

Es ist sehr einfach die Leute mit Neuigkeiten wie Konzertdaten und Veröffentlichungen zu versorgen. Es ist aber auch sehr teuer.

7. Macht Ihr eigentlich noch was neben der Musik?

Nein, schon ewig nicht mehr. 

Ich hab direkt nach meiner Ausbildung als Erzieher begonnen vollberuflich Musik zu machen.

8. Was war bis jetzt der beste Auftritt, den ihr erlebt habt?

Das war für mich auf dem Greenfield in der Schweiz. Ich war komplett ausgeschlafen, dass Wetter war super und direkt hinter dem Publikum waren die Schweizer Berge. Traumhaft.

9. Wer sollte euch spielen, wenn euer Leben verfilmt wird?

Chuck Norris

10. Letzte Frage: Was wünscht ihr euch für die nächsten 10 Jahre, was braucht ihr dafür?

Geld, Geld, Geld 🤘🤘🤘

11. Zur aktuellen Situation: Wie geht ihr mit der Corona-Pandemie um?

Wie nutzt ihr die schwere Zeit?

Ich hab mich ganz extrem in die Arbeit gestürzt um “Dein Helfer in der Not” fertig zu bekommen. Das war richtig hart. Ich gönne mir überhaupt keine Pausen. Jetzt ist es fertig und auf Platz 5 in den Charts. Und nun verbringe ich die Tage im Wellness-Spa und beantworte Interviews am Pool. Also nichts mit Corona-Frust. 

12.Ach ja…. Bekomme ich ein Autogramm? 😊

Ja natürlich. Vielen Dank für das Interview. Bis bald.

LG, 

Herrmann 🤘

 
 
Total Page Visits: 2862 - Today Page Visits: 1